News rund um HaNa

5 Jahre Dr. von Haunersche Nachsorgeeinrichtung

2013 feierte die HaNa ihr 5-jähriges Bestehen. Seit 2008 können Eltern mit einem kranken neugeborenen oder frühgeborenen Kind nach dem Aufenthalt in den Geburtskliniken der LMU München eine sozialmedizinische Begleitung für die ersten Wochen zu Hause beantragen.

Und diese multiprofessionelle Hilfe wird von allen Familien sehr dankbar angenommen. Während es im Jahr 2008 noch 52 Familien waren, denen HaNa helfen konnte, hat sich die Anzahl der HaNa-Familien bis 2013 mehr als verdoppelt.

HaNa hilft derzeit mehr als 100 Familien im Jahr. Besonders entlastend ist für die Eltern die schnelle Erreichbarkeit der Mitarbeiter und die vielfältige Beratung von Krankenschwestern, einer Sozialpädagogin,Psychologin und Ärztin. 

Wie wir anhand unserer kontinuierlichen Elternbefragung feststellen können, führt die sozialmedizinische Begleitung zu mehr Sicherheit im Umgang mit dem Baby und somit auch zu einem besseren Bindungsaufbau zwischen Eltern und Kind.